Nächste Veranstaltungen

Neue Produkte

  • Mrs Blackforest Punk präsentierte Gin Sin
    Mrs Blackforest Punk präsentierte Gin Sin Ein neuartiger Gin mit Habanero-Chilli-Extrakt, zugeschnitten auf eine besondere Dame. "Sündig, anders, scharf und einzigartig wie die Dame selbst, so ist dieser Gin etwas noch nie Dagewesenes! Handabgefüllter hochwertiger Gin…
    27 März 2017
Osterland Whisky Collection präsentiert erstmals die „RED PEAK’s“ – Serie

Osterland Whisky Collection präsentiert erstmals die „RED PEAK’s“ – Serie

Print Email
Pressemitteilung

Osterland Whisky Collection präsentiert erstmals die „RED PEAK’s“ – Serie

Die traditionsreiche Altenburger Destillerie- und Liqueurfabrik stellt sich seit einiger Zeit neu auf und bereichert mit einigen neuen Produkten zusätzlich ihr cirka 100 Produkte umfassendes reichhaltiges Portfolio. Um auf die Entwicklungen der Märkte sinnvoll zu reagieren wurde Anfang September 2016 von Geschäftsführer Dr. Michael Schenk das neue Label Fine Whiskys & Spirits gegründet. Unter dieser Flagge werden künftig neue hochwertige Produkte aus den Bereichen Whisky, Rum oder Gin den Genießern vorgestellt und in Fachgeschäften, dem einheimischen Werksverkauf und im Online-Handel angeboten. Es handelt sich hierbei um kleine, in sich abgeschlossene Serien, die in aufwendiger Handarbeit gefertigt werden. Für den Bereich Whisky wurde eine Namensserie entwickelt, die sich auf erfolgreiche Traditionen in der Entwicklung des Altenburger Landes stützt. Sie heißt Osterland Whisky Collection. Hier werden spezielle Whiskys dem Verbraucher angeboten. Die erste Abfüllungsserie ist die „RED PEAK’s – Serie, die auch mit ihrem Namen an die „Roten Spitzen“, an das Wahrzeichen Altenburgs und eines er ersten großen Backsteinbauten nördlich der Alpen, erinnern will. Kaiser Friedrich I., Barbarossa ließ die Augustinerstiftskirche im 12. Jahrhundert erbauen. Die mit Whisky gefüllten Fässer der RED PEAK’s – Serie lagern in einem ebensolchen alten Backstein-Lagerhaus in der Stadt. Die beiden schottischen Whiskys sind über 5 Jahre alt, reiften nochmals 7 bzw. 8 Monate in neuen amerikanischen Eiche- und alten französischen Rotweinfässern. Jede Serie wurde mit 498 Flaschen bei 40vol%. und 49vol%. handabgefüllt, die von Dr. Schenk numeriert und signiert wurden. Die 40% ige Abfüllung zeichnet sich durch ihren weichen, süßen, mit Karamell und Vanille auftauchenden Aromen im Geschmack aus. Die 49%ige Abfüllung hingegen besticht durch Kraft und Geradlinigkeit. Die spürbaren Aromen aus Süße, Karamell oder Honig werden leicht von denen des Rotweins begleitet. Die RED PEAK’s – Whisky Serie wird in den nächsten Tagen erhältlich sein. Dem Anliegen entsprechend ist es eine Selbstverständlichkeit die beiden Flaschen mit der Nummer „1“ dem Oberbürgermeister der Stadt Altenburg zu überreichen. Die nächsten Serien sind für für 2017 schon in Arbeit und sollen Ostern vorgestellt werden.