Nächste Veranstaltungen

Neue Produkte

  • Neuer Altenburger Whisky 'Once'
    Neuer Altenburger Whisky 'Once' Once - The unrepeatable famous Blend of Whisky Nach dem großen Erfolg der Red Peak Serie, hat sich die Osterland Whisky Collection einen neuen Streich überlegt: 'Once' - Einzigartig als…
    08 November 2017

RED PEAK’s neuester Streich – eine feiner Ardmore Single Malt Osterland Whisky Collection (OWC)

Print Email

RED PEAK’s neuester Streich – eine feiner Ardmore Single Malt

Altenburg. Seit Sommer 2016 gibt es das Label „Osterland Whisky Collection“ und die „RED PEAK’s-Linie ist mit ihren drei Abfüllungen, eines 40%igen, eines 49%igen und einer mutigen Cask Strength-Abfüllung von 59,7%vol. nahezu ausverkauft. Allesamt in kleinen Serien handabgefüllt, limitiert auf maximal 600 Flaschen und handsigniert, sorgte der unabhängige Abfüller aus Altenburg mit seinen, abschließend im eigenen Warehouse in Spezialfässern gereiften Whisky, bei einigen Messen und Verkostungen für Furore.

Die Whisky-Macher aus der traditionsreichen Altenburger Destillerie & Liqueurmanufactur setzen mit kleinen handverlesenen Serien auf Qualität und verstehen sich auch als regionale Netzwerker. So steht hinter dem Label-Namen RED PEAK’s der Anspruch eines der wichtigen Altenburger Wahrzeichen, nämliche die von Kaiser Barbarossa gebauten und geweihten „Roten Spitzen“-Türme einer ehemaligen Klosterkirche, zu würdigen. In den nächsten Tagen kommt nun eine weitere Besonderheit auf den Markt.

OWC bringt in eigener Edition eine 400 Flaschen umfassende kleine Serie, mit einer geschmacklichen Besonderheit im Vergleich zu anderen schottischen Highland-Destillen, heraus. Der 8-jährige Ardmore Single Malt Scotch Whisky stammt aus drei unterschiedlich großen Fässern und ist als rauchig-malzig, sahnig und fruchtig zu kennzeichnen. Das ist durchaus untypisch für die Region. Aus diesem Grund hat OWC diesen Whisky ausgewählt um ihn in seine RED PEAK’s-Reihe aufzunehmen. Das leichte rauchige Aroma widerspiegelt sich im Geschmack cremig und etwas nach bitterer Schokolade schmeckend. Die helle Farbe bekam er durch die Reifung ausschließlich in amerikanischen Weisseichefässern. Er gelangt ungefiltert und ungefärbt in einer 0,7 l-Abfüllung und mit 46%vol. nur für kurze Zeit in den Spezialhandel.

Erhältlich ist das nummerierte handsignierte Produkt im Werksverkauf der Altenburger Destillerie, im Online-Shop www.osterland-whisky.de und  www.destillerie.de sowie in einigen Fachläden in Altenburg, Erfurt, in Leipzig bei Tabak-Kontor, in der Hainstraße und Dresden. Für 2017 sind weitere drei spannende RED PEAK’s-Sonderabfüllungen vorgesehen.

Stefan Müller
Last modified on Samstag, 08 Juli 2017 08:39